Kredit: Creditolo Kreditvermittlung im Test – Darauf ist zu achten


„Wo bekomme ich einen günstigen Kredit her?“ Mit dieser Frage habe ich mich beschäftigt – und bin auf den Kreditvermittler-Service Creditolo.de gestoßen, der – laut Werbung – günstige Online-Kredite anbietet. Meine Creditolo Erfahrungen lesen Sie hier in meinem Creditolo Testbericht.

Was ist Creditolo.de?
Creditolo.de ist keine Bank, die Kredite vergibt – das ist schon einmal wichtig zu wissen. Creditolo.de ist ein sogenannter Kreditvermittler. Das bedeutet: Der Anbieter macht sich für mich auf die Suche nach günstigen Kreditangeboten, die auf mein Profil passen. Im Angebot sind dabei sowohl Kredite für Selbstständige, Privatkredite, Kredite für die Autofinanzierung, “Senioren Kredite”, Kredite ohne Schufa und weitere spezielle Angebote.

Der Kreditvermittler mit Sitz in Halle bietet seinen Kunden also an, verschiedene Darlehensangebote unterschiedlicher Banken miteinander zu vergleichen und letztlich, so jedenfalls das Prinzip, die günstigsten Kreditofferten herauszusuchen.

Wichtig dabei ist: Eine Kreditanfrage ist bei Creditolo.de grundsätzlich kostenlos und kann über die übersichtlich gestaltete Internetseite von Creditolo.de oder das unten eingeblendete Formular gestartet werden, was in meinem Creditolo Test auch gut funktionierte. Alternativ kann man auch die kostenfreie Telefonnummer 0800 – 996 5996 1905 für eine Kreditanfrage nutzen. Angefragt werden können Kredite in einer Höhe von 1.000 bis 100.000 Euro mit einer Laufzeit bis zu 120 Monaten. Schufafreie Kredite sind auf einen Maximalbetrag von 5.000 Euro begrenzt. Gefürchtete Vorkosten fallen dabei nicht an: Das Kreditangebot lag mir zügig auf dem Tisch.

Creditolo richtet sich insbesondere an diejenigen, die durch das Raster der üblichen Kreditangebote fallen. Etwa Selbstständige mit mehreren Kindern, Menschen über 60 oder mit einem Verdienst unter 2.000 Euro netto im Monat, aber auch junge Alleinstehende, z.B. für eine Autofinanzierung. Kredite zur Umschuldung werden ebenfalls angeboten.

creditolo-erfahrungen-hotline
Übersichtlich gestaltet: Die Internetseite von Creditolo. Kundenstimmen und Bewertungen gibt es hier auch (sie dürften echt sein).

Wie funktioniert die Kreditanfrage?

Ich habe über einen Kreditrechner meine unverbindliche Kreditanfrage gestartet. Alternativ kann man auch telefonisch eine Kreditanfrage stellen. Unter 0800 – 996 5996 1905 ist der Dienstleister kostenfrei erreichbar.

Nach der ersten Ratenberechnung wird man dann auf die Internetseite von Creditolo.de weitergeleitet, wo ich kostenlos eine Kredit-Anfrage gestartet habe. Dazu muss ich in ein Formular persönliche Daten angeben sowie Daten zu meinem Profil (z.B. Job, Berufsgruppe, etc.), die dann über einen Sicherheitsserver zu Creditolo.de übertragen werden.

Eine Antwort erhielt ich vom Online-Kreditvermittler schon am gleichen Tag per Email. Die vorgenehmigten Kredite lassen sich im Kundenbereich auf der Creditolo-Seite mit den Eckdaten wie Laufzeit, Rate und Zins einsehen. Im Email-Anhang finden sie sich außerdem als PDF. Jetzt muss der Vertrag noch in doppelter Ausführung ausgedruckt und unterschrieben werden, außerdem sind noch einige Nachweise nötig: einen Einkommensnachweis der letzten beiden Monate, eine Kopie des Personalausweises und Kontoauszüge der letzten zwei Monate. Beim Verschicken ist dann auch noch eine Identifizierung der eigenen Person durch das Postident-Verfahren nötig.


Hier wird der Kreditvertrag im Video erklärt

In meinem Testversuch habe ich tatsächlich ein Kreditangebot von von Creditolo.de erhalten, das ein gutes Stück günstiger war als das Angebot meiner Hausbank.

Wenn Sie das Angebot unterschreiben und der Kredit bewilligt wird, fallen durch Creditolo auch keine weiteren direkten Kosten an. Der Vermittler wird von den kreditgebenden Banken vergütet.

Ist Creditolo seriös?

Anbieter von SCHUFA-freien Krediten haben häufig einen schlechten Ruf. Nach meiner Überprüfung besteht hier aber keine Sorge. Creditolo ist ein transparentes inhabergeführtes Unternehmen in Deutschland, das mit zahlreichen renommierten Banken zusammenarbeitet. Der Kreditvermittler ist inzwischen seit zehn Jahren im Geschäft, ohne dass negative Erfahrungen aufgetaucht sind. Der einfache und gute Kundenkontakt spricht ebenfalls für sich.


Creditolo Pro und Contra

In meinem Creditolo Test ging die Kreditanfrage schnell und unkompliziert. Noch am selben Werktag hatte ich ein individuelles Kreditangebot von Creditolo.de vorliegen. Meine Kreditanfrage (ein Sofortkredit) war dabei kostenlos und unverbindlich.

Gerade, wenn man selbst keine Zeit hat, sich intensiv mit der Suche nach Angeboten herumzuschlagen, kann man von dem Kreditvermittler profitieren. Für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler dürfte zudem besonders interessant sein, dass Creditolo auf einen Nachweis der Mittelverwendung verzichtet.

Creditolo wirbt mit einem sehr guten effektien Jahreszins beim beliebten Rahmenkredit. Ein derart gutes Angebot ist aber natürlich nicht ohne entsprechende Bonität möglich. Und genau das ist für die Zielgruppe von Creditolo häufig ein Problem. Bei einem niedrigen Nettoeinkommen fällt der Zinssatz deutlich höher aus.

Ein Filialnetz kann Creditolo nicht anbieten. Der Kontakt bleibt also auf Email und Telefon beschränkt. Außerdem ist der Dienstleister im Vergleich zu anderen Kreditvermittlern noch relativ jung.

Mein Fazit: Aus meiner Sicht schadet es keinesfalls, ein unverbindliches Angebot bei Creditolo.de einzuholen. An die Hausbank kann man sich im Zweifelsfall immer noch wenden. Vor allem gewinnt man eine Vorstellung von Kreditangeboten, die man in Anbetracht der eigenen Bonität vielleicht gar nicht für möglich gehalten hätte.


Dazu passend:

Schreibe einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

9 Kommentare zu “Kredit: Creditolo Kreditvermittlung im Test – Darauf ist zu achten

  • Gibt es auch einen Kredit für Österreicher ?

    Antworten
  • Ich brauchte dingend einen Kredit in höhe von 4500€.

    Meine Vorgeschichte: Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung und geschieden mit 3 unterhaltspflichtige Kindern, konnte bei meiner eigenen Hausbank keinen Kredit

    bekommen ( aktueller Verdienst: 2100€ netto ). Die Hausbank meinte erst nach 1 Jahr wieder.

    Also begann meine Recherche nach einem Schufa-freien Kredit (wird auch Schweizerkredit genannt). Ich habe diese Vermittler gefunden: BON CREDIT, MAXDA, BAVARIA und

    Creditolo. Egal welchen Vermittler ich angeschrieben habe ( bis auf Bon Credit ): Es kamen immer in den Unterlagen von der SIGMA Bank aus Lichtenstein mit dem Vertrag

    dazu.

    Da dachte ich mir, warum nimm ich denn nicht direkt den Kontakt zur Sigma Bank auf anstatt den Vermittler zu nehmen.

    Also die Suche begann; fand auch schnell die Unterlagen, füllte alles aus und scannte Unterschrieben ein und schickte es per Mail raus. am

    nächsten Tag kam sofort eine Mail, ich solle die Unterlagen bitte per Post schicken.

    Also dann zur Post. Porto( 3,60€ ) habe es abgeschickt exakt nach 10 Tagen bekam ich meine Unterlagen wieder zurück ( Absage ).

    Nun die Absage klingt auch einleuchtend. da ich Altlasten aus meiner alten ehe habe und Alimente bezahle. um einen Kredit bei einer ausländischen Bank zu bekommen,

    müsse ich min. 2750€ netto verdienen.

    Also versuchte ich mein Glück bei den Vermittlern,

    BON Credit kam direkt ne Absage.

    MAXDA gab mir eine vor genehmigten Kreditprüfung, also Unterlagen von der Sigma Bank kamen zu mir, die Angestellten von Maxda, haben mich jeden tag angerufen, ob

    ich den Antrag unterschrieben habe oder nicht. Ach bevor ich noch vergesse, meine Sachbearbeiterin von MAXDA meinte noch, das mich ein Außendienstmitarbeiter

    besuchen wird (was 179€ kostet – ich wollte keine fremde Person ins Haus lassen ) und mir ein paar Versicherungsunterlagen präsentieren müssen,bei einer Kreditsumme

    von 5000 €. möchten die sich absichern ect. Habe die Unterlagen in den Müll geworfen.

    BAVARIA genauso wie MAXDA, die wollte mir einen ABO in höhe von 349 € glaube ich, soll angeblich so ein Schlüsssystem (SSL) sein, könnte jeden Tag sehen, wie der

    Ablauf meines Kredits ist. Ich brauche keinen ABO sondern ein Kredit, was eine positive oder eine negative Antwort gibt.

    Sachbearbeiterin rief mich an ich solle mich in Ihrem Portal einloggt. Da lehnte ich Ihr Angebot ab, prompt einen Tag später kamen die Unterlagen per Post an.

    Jetzt zur Creditolo, Antrag von SIGMA Bank ausgefüllt, an Creditolo versendet, Creditolo schickte meinen Antrag an die Bank. Nach 4 Tagen wurde der Kredit

    genehmigt, nach 6 Tagen wurde das Geld auf mein Konto überwiesen. ich bin zufrieden und stressfrei.

    Nachteil:

    zu hoher Zinssatz bei einem Schufafreien Kredit

    150€ bekam Creditolo von der SIGMA Bank, was in meinen Zinsen mitgerechnet worden ist und von mir bekam Creditolo 6 % der Kreditsumme also 300€. Kredit für 4700 was

    am ende 6008 € bezahlt muss

    Vorteil

    die machten keinen Stress wie die anderen Vermittler Ablauf alles in 15 tagen.

    Tipp: stelle den Antrag am besten ab den 20. dann beginnt die erste Kreditrate erst in April um 1. des Monats.

    Antworten
  • Kann auch nur Positives über creditolo.de berichten. Man muss keine Angst haben in irgendwie angezockt zu werden, weil es alles bis zur Kreditvergabe kostenlos ist. Es gibt ja genug andere Anbieter, bei denen das anders ist. Habe meinen Ratenkredit schnell und problemlos über creditiolo vermittelt bekommen und würde es jederzeit wi8der tun, wenn ich nochmal einen Krtedit benötigen würde.

    Antworten
  • am anfang alles gut, nur die Auszahlung per Postanweisung dauert ewig, und man bekommt immer eine andere Aussage wann man das Geld ausgezahlt bekommt…

    Antworten
  • Am Anfang ging es ja noch reibungslos. Antrag bei Creditolo gestellt…Unterlagen von Henke und Rose bekommen (wieso das ?). Nun hatte ich einiges zu besorgen…Termin beim Notar für eine beglaubigte Lohnabtretung…Leider war mein Perso abgelaufen, also Vorläufigen beantragen…Dann waren meine Kontoauszüge vom Onlinebanking nicht gut genug…Also Auszahlung nur per Postbaranweisung. Von der Sigma hatte ich dann schnell eine Kreditbewilligung und am 18.08.2011 die Auszahlungsbestätigung. Dann nahm das Unglück seinen Lauf….12 Tage später immer noch kein Geld da. Anfrage bei Henke und Rose…Ziemlich unfreundlich…An der Schnelligkeit der Postbank könne er nichts machen, und man könne ja auch keinen Kurier von Lichtenstein schicken. Am 31.08.2011 eine Mail der Sigma, die Zahlungsanweisung wäre zurückgekommen, ich solle mich tel. melden. Also in Lichtenstein angerufen. Die Dame war sehr nett und erklärte mir : Das ich nun warten müsse, bis die Postbank das Geld zurück überweisen würde, dann bekäme ich das Geld auf mein Konto überwiesen. Weiterhin hätte ihr der Online-Kontoauszug gereicht, das Geld von Anfang an auf mein Konto zu überweisen. Heute am 06.09.2011 kam eine SMS mit der Androhung einer Lohnpfändung, sollte ich die Vermittlungsprovision nicht innerhalb von 5 Tagen an Creditolo überweisen. Leider habe ich mein Geld immer noch nicht, und die erste Kreditrate ist auch schon bald fällig….Neee…Als zufriedenen Kunden kann ich mich nicht betrachten…Leider

    Antworten
  • Gilt das alles auch für Österreich ?

    Antworten
  • creditolo ist sicher und schnell was kreditvermittlung betrifft..

    Antworten