Shopping: BuyVIP


Exklusive Marken-Dinge einkaufen mit VIP-Vorteil und bis zu 70% Preisvorteil: Das möchte der Shopping Club BuyVIP! seit einigen Jahren möglich machen. Für mich ist der Service einer der Internetangebote, bei dem ich mich irgendwann mal registriert habe (kostet ja nichts) und mich bisher nicht weiter um die zahlreichen eMail-Newsletter und Angebots-Infos gekümmert habe. Aber jetzt habe ich doch mal eine der eMails geöffnet. Und bestellt. Mein Testbericht zeigt meine Erfahrungen mit dem Shopping-Club. Und die Tricks.

UpdateUPDATE Update
31.05.2017
Der BuyVIP Shopping Club / Amazon BuyVIP wurde am 31. Mai 2017 eingestellt. Noch bis zum 15. Juli 2017 können Sie auf das Amazon BuyVIP.de Konto zugreifen, Bestellungen verwalten, den Amazon BuyVIP Kundenservice kontaktieren und Warenrücksendungen beantragen.

Online-Shops gibt es genug – da hat sich BuyVIP gedacht, mal einen etwas anderen Online-Shopping-Service ins virtuelle Leben zu rufen: Einen Shopping Club mit ständig wechselnden Angeboten, ohne dauerhaftes Sortiment und mit diesem besonderen Hauch Exklusivität. Besonders raffiniert finde ich die Exklusivität: Bei BuyVIP kann man sich nicht einfach so registrieren, man muss bei der Anmeldung einen „Paten“ angeben, der zur Teilnahme eingeladen hat und auch – am besten unbewusst – dafür bürgt, dass „der Neue“ würdig ist, in den Kreis der Shopping-Jünger aufgenommen zu werden. Das schweißt zusammen – wenn es freilich auch nur ein Trick ist, die Attraktivität des Services beträchtlich zu steigern.

Ich habe mich auch vor einiger Zeit berufen lassen. Die Teilnahme bei BuyVIP ist ja kostenlos und unverbindlich. Nach der Anmeldung bekommen die Mitglieder regelmäßig in Newslettern die aktuellen Angebote zugeschickt. Nach dem Einloggen werden mir dann die verschiedenen aktuell zugänglichen „Shops“ angezeigt, bei denen ich bestellen kann. Im Angebot von BuyVIP sind nur Markenprodukte, die – laut Internetseite – mit bis zu 70% Preisvorteil angeboten werden. Die Produkte kommen aus den Bereichen Kleidung, Sportartikel, Technik und besonders häufig gibt es auch Accessoires wie günstige Sonnenbrillen, Handtaschen und Co. Zur Zeit sind z.B. Marken wie Nike, Prada und Versace mit dabei.

Warum so günstige Preise? BuyVIP erklärt es so:

Alle angebotenen Waren werden direkt vom jeweiligen Markenhersteller bezogen, wodurch BuyVIP 100% Originalität der Produkte garantiert. Es handelt sich dabei um Produkte bzw. Kollektionen, die limitiert oder nicht im deutschen Fachhandel erhältlich sind sowie um off-season Produkte/ Stock-Overs, welche die Mitglieder zu attraktiven Konditionen (30-70% unter Ladenpreis) erwerben können.

Es sind immer parallel mehrere Marken-Shops online, die ich nach dem Einloggen sehen kann. Sehr nervig finde ich, dass ich nicht Produkte aus mehreren aktuellen Kampagnen zusammen bestellen kann: Ich kann nur jeweils in einem Online-Shop bestellen. Wenn ich mehrere Angebote unterschiedlicher Marken bestellen möchte, muss ich auch doppelt Versandkosten bezahlen. Das verstehe ich nicht – und finde ich ärgerlich.

Bei meiner Testbestellung habe ich mir ein paar Porzellan-Teile von Ritzenhoff bestellt. Das war am 24.03.09. Bezahlt habe ich via Paypal (gut, dass es diese Zahlmethode gibt – das verleiht mir zusätzliche Sicherheit). Letzte Woche habe ich die Produkte erhalten: Sauber verpackt, per DHL angeliefert, einwandfreie Ware. Da ich nicht alles behalten möchte und Gebrauch von meinem vierzehntägigen Rückgaberecht machen möchte, werde ich einen Teil der Ware zurückschicken. Raffinierterweise legt BuyVIP nicht wie die meisten anderen Online-Shops einen vorfrankierten Rücksende-Schein bei – den muss man sich beim Kundenservice anfordern. So wird die Hemmschwelle gleich größer – mal sehen, wann ich den Schein bekomme, nachdem was ich im BuyVIP Forum zum Kundenservice von BuyVIP gelesen habe, kann das ja länger dauern …

Auch wenn ich nach der Rücksendung meinen Testbericht nochmal aktualisieren werde, hier schon mal ein erstes Zwischenfazit zu meinem Einkauf bei BuyVIP mit Vorteilen und Nachteilen, die mir aufgefallen sind:

Vorteile

  • Interessante Produkte, die es nicht in allen Online-Shops gibt
  • Exklusives Einkaufs-Erlebnis
  • Alles garantiert Markenprodukte
  • Zahlung per Paypal möglich
  • sehr ansprechende Darstellung der Produkte im Online-Shop

Nachteile

  • Sehr lange Versanddauer (BuyVIP garantiert den Versand innerhalb von 21 Tagen nach Ende der Kampagne: Nichts für kurzfristige Geschenk-Ideen!)
  • Keine Kombination von Angeboten verschiedener Hersteller
  • Komplizierte Retoure-Abwicklung
  • Zahlung nur per Vorauskasse via Kreditkarte, Paypal oder Giropay
  • psychologisch: verführt zu Käufen, „die man eigentlich gar nicht braucht, aber wenn es sooooo billig ist …“

Fazit: Ich finde das Konzept von BuyVIP spannend: Die VIP-Shopping-Idee ist ein toller Marketing-Gag. Das Shopping-Erlebnis wird leider vor allem durch die lange Versanddauer und ein paar technische Finessen gestört.

In Erfahrungsberichten kommt BuyVIP im Internet übrigens sehr unterschiedlich weg. Bei Ciao.com berichten einige Mitglieder von schlechten Erfahrungen mit dem Kundenservice und beklagen das angebotene Sortiment – andere wiederum loben die günstigen Preise, das Shop-Design und das exklusive Online-Shopping-Erlebnis. Einig sind sich fast alle, dass die Versanddauer viel zu lange ist. Im BuyVIP Forum von Gulli.com berichten Mitglieder, dass einmal Strafanzeige gegen den Online-Shop gestellt wurde, weil ein Produkt (Wii) schon zu früh als „ausverkauft“ angegeben wurde. Na ja – soweit ich das überblicke, hatte die Strafanzeige wenig Erfolg …

Insgesamt stelle ich fest, dass die positiven Erfahrungsberichte zu BuyVIP im Internet überwiegen – und die Erfahrungen, die ich im Internet gefunden habe, decken sich auch mit meinen eigenen Erfahrungen mit BuyVIP: Der Shop bietet viele Markenprodukte günstig an. Wenn etwas für mich dabei ist, schlage ich gerne zu – und weiß, dass der Shop auch zuverlässig liefert (wenns auch länger dauert).

Dazu passend:

Schreibe einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *