Autor: D. Schuster

Anstoß zur Bundesliga-Saison 2018/2019: Traditionell an einem Freitag, dem 24.08.2018, ging es mit dem Match FC Bayern München gegen TSG 1899 Hoffenheim los. Wer die Bundesliga Spiele der ersten, zweiten und dritten Liga live anschauen will, sollte die Übertragungsrechte für 2018/19 kennen. Wer überträgt die Fußball Bundesliga Saison 2018/19 im Fernsehen und Internet-Stream? Hier haben wir passende Tipps für Fußball-Fans und einen Überblick über die Übertragungen der ersten, zweiten und dritten Bundesliga.

Ganzen Artikel lesen

  • Prepaid Kreditkarten sind eine Möglichkeit, auch trotz SCHUFA-Eintrag, ohne Bonitätsprüfung und Gehaltsnachweis einfach und schnell an eine Kreditkarte zu kommen. Für Zahlungsvorgänge mit Prepaid Kreditkarte kann das vorher auf die Karte geladenes Guthaben verwendet werden.
  • Kreditkarten auf Prepaid Basis schützen vor hohen Kreditkarten Zinsen und bieten eine sehr gute Kostenkontrolle. Als Gegenleistung fällt eine jährliche Gebühr für die Karte an sowie weitere Gebühren für die Bargeldversorgung.
  • Unser Autor empfiehlt Prepaid Kreditkarten auch als Ergänzung zu herkömmlichen Kreditkarten. Der Vergleich zeigt die besten Prepaid Kreditkarten 2019.

Kreditkarten sind kaum noch aus dem Leben wegzudenken: Egal, ob man im Internet einfach und bequem bezahlen oder im Inland und Ausland Geld abheben will – mit Kreditkarte geht alles. Nur kommt nicht jeder einfach so an eine Kreditkarte. Anbieter von Prepaid Kreditkarten ohne Schufa-Auskunft, Einkommensnachweis und Bonitätsprüfung haben hier eine Lösung parat. Wir haben die aus unserer Sicht besten Prepaid Kreditkarten, die derzeit am Markt sind, ausgewählt und die Konditionen verglichen. Hier gibt es unsere TOP 4. der Karten. So schneiden sie ab:

Ganzen Artikel lesen

0,25% Zinsen p.a. aufs Tagesgeld für alle – das gibt es immerhin noch bei Moneyou. Im Vergleich mit den Angeboten anderer Banken sind die aktuellen Konditionen bei Moneyou damit derzeit so gut, dass ich mein Tagesgeldkonto bei einer anderen Online-Bank kündigte und zur Online-Marke der niederländischen ABN AMRO Bank N.V. wechselte. Bei Moneyou wird mein Tagesgeld und Festgeld jetzt wieder vergleichsweise ordentlich verzinst, Kontoführungsgebühren gibt es natürlich auch nicht. Zusätzliches Plus: Durch eine einfache Anlage in ausgewählte Fonds kann man zusätzliche Renditechancen wahrnehmen. Ob sich auch das lohnt? Hier mein Erfahrungsbericht und meine Einschätzung.

Ganzen Artikel lesen

Das Wichtigste kurz zusammengefasst:

  • Direktbanken wie die ING (früher: ING-DiBa), DKB oder Comdirect werben mit kostenlosen Girokonten, mit denen an Geldautomaten gebührenfrei Geld abgehoben werden kann. Einige Sparkassen, Volksbanken und andere Filialbanken in Deutschland schränken die Bargeldversorgung mit Direktbank VISA-Karten aber ein oder sperren sie ganz, so dass keine Bargeldverfügung möglich ist.
  • Wir haben die uns gemeldeten Probleme direkt bei den betroffenen Banken überprüft. Auf einer Landkarte haben wir mehr als 200 gesperrte oder eingeschränkte Geldautomaten markiert. Weitere Meldungen fügen wir gerne hinzu.
  • Beachten Sie meine Tipps, um die Einschränkungen beim Geldabheben wirksam zu umgehen und zukünftig von einer besseren Bargeldverfügung zu profitieren.
Ganzen Artikel lesen

  • Nach EU-Verordnung dürfen seit Sommer 2017 keine Roaming-Gebühren mehr erhoben werden, d.h. keine Extra-Gebühren, wenn man im EU-Ausland mobil telefonieren oder surfen möchte.
  • Auch die reinen Datentarife der großen Mobilfunkanbieter kann man ab sofort ins Ausland mitnehmen, jedoch sind Ausnahmen zu beachten!
  • Eine günstige und sichere Alternative ist die eigene SIM-Karte für den Auslandseinsatz.
Ganzen Artikel lesen

Nach der Geburt eines Kindes gibt es in Deutschland zügig Post vom Finanzamt: Kaum geboren wird den stolzen Eltern der Neuankömmlinge eine Steuernummer mitgeteilt – mit lebenslanger Gültigkeit. In den ersten Lebensjahrzehnten bietet diese Nummer aber mehr Vorteile als Nachteile – clevere Eltern beginnen früh fürs Kind Geld anzusparen und nutzen die Steuernummer für einen großzügigen Steuerfreibetrag, den der Staat jungen Sparern einräumt. Wie es funktioniert und welche Sparprodukte sich wirklich lohnen, klärt unser Testbericht zu Sparprodukten für Kinder. Besonders im Fokus: Der CosmosDirekt Kindersparplan, Wüstenrot Bausparen für Kinder, Targobank JuniorKonto, das Tagesgeld- und Festgeld der ING Direktbank und VTB-Direkt sowie das Junior-Depot des Robo Advisors VisualVest für Kinder.

Ganzen Artikel lesen