Schlagwort: top

© BillionPhotos.com - fotolia.de

Wer Geld am Kapitalmarkt anlegt, kann jetzt vom harten Wettbewerb zwischen Depotbanken und Online-Brokern profitieren. Es gibt nicht nur Prämien für Neukunden: Auch die Depotübertragung wird häufig mit einem attraktiven Bonus und Sonderkonditionen belohnt. Je nach Depot-Volumen gibt es bis zu 5.000 Euro Barprämie. Ich habe die besten Angebote und die höchsten Prämien für den Depotwechsel 2022 zusammen gestellt.

Ganzen Artikel lesen
© ultramarine / 123rf.com

Verkehrte Welt: Statt zum Inflationsausgleich Zinsen auf Erspartes zu bezahlen, kassieren viele Banken inzwischen auch bei Privatkunden Strafgebühren für Bankeinlagen zum Beispiel auf dem Girokonto oder Sparbuch. Damit hat die anhaltende Niedrigzinspolitik der Zentralbanken die Geldbörsen der Deutschen endgültig erreicht. Wer clever gegensteuert, kann die Minuszinsen aber einfach minimieren oder sogar ganz umgehen. Hier zeigen wir die große Übersicht zu den Negativzinsen deutscher Banken und geben 8 wertvolle Tipps, die zuverlässige Abhilfe schaffen gegen Verwahrentgelte.

Ganzen Artikel lesen
© msp12 - fotolia.de

Lange gescholten für ein mangelhaftes Angebot an gebührenfreien ETF Sparplänen, gibt jetzt ausgerechnet die ING Bank den Takt bei ETF Sparplänen vor: Geld anlegen in ETFs kann man im kostenlosen Wertpapierdepot der ING jetzt schon ab einer Sparrate von 1 Euro. Seit 01.04.2021 sind außerdem die Gebühren für ETF Sparplänen bei allen mehr als 800 ETFs und zusätzlich vielen Wertpapierfonds abgeschafft. Damit gelingt der ING mit ihrem überarbeiteten ETF Sparplan Angebot jetzt der Sprung von den hinteren Rängen auf Platz eins in meinem monatlich aktualisierten ETF Sparplan Vergleich 2022. Ausruhen kann sich die ING Bank hier aber nicht: Inzwischen hat auch ein weiterer Broker aus meinem Vergleich angekündigt, zukünftig auf Gebühren für ETF Sparen zu verzichten.

Ganzen Artikel lesen
© Kenishirotie – Fotolia.com

  • Prepaid Kreditkarten sind eine Möglichkeit, auch trotz SCHUFA-Eintrag, ohne Bonitätsprüfung und Gehaltsnachweis einfach und schnell an eine Kreditkarte zu kommen. Für Zahlungsvorgänge mit Prepaid Kreditkarte kann das vorher auf die Karte geladenes Guthaben verwendet werden.
  • Kreditkarten auf Prepaid Basis schützen vor hohen Kreditkarten Zinsen und bieten eine sehr gute Kostenkontrolle. Als Gegenleistung fällt eine jährliche Gebühr für die Karte an sowie weitere Gebühren für die Bargeldversorgung.
  • Unser Autor empfiehlt Prepaid Kreditkarten auch als Ergänzung zu herkömmlichen Kreditkarten. Der Vergleich zeigt die besten Prepaid Kreditkarten 2022 und warnt bei einem Angebot auch vor zu hohen Kosten.

Kreditkarten sind kaum noch aus dem Leben wegzudenken: Egal, ob man im Internet einfach und bequem bezahlen oder im Inland und Ausland Geld abheben will – mit Kreditkarte geht alles. Nur kommt nicht jeder einfach so an eine Kreditkarte. Anbieter von Prepaid Kreditkarten ohne Schufa-Auskunft, Einkommensnachweis und Bonitätsprüfung haben hier eine Lösung parat. Wir haben die aus unserer Sicht besten Prepaid Kreditkarten, die derzeit am Markt sind, ausgewählt und die Konditionen verglichen. Hier gibt es unsere TOP 4. der Karten. So schneiden sie ab:

Ganzen Artikel lesen
© dessauer - fotolia.de

Für unerwartete Rechnungen oder kurzfristige, unplanbare Ausgaben bieten Minikredite zwischen 50 und 3.000 Euro mit kurzer Laufzeit eine Lösung zur Überbrückung kurzfristiger Geldengpässe. Auf Wunsch ist das Geld sogar innerhalb von 24 Stunden verfügbar, so das Versprechen von spezialisierten Anbietern. Ob das seriös ist, auf welche Gebührenfallen Sie achten müssen – und wer das beste Angebot im Vergleich bietet: Das zeigt mein Bericht zu den besten Minikrediten 2022.

Ganzen Artikel lesen
© Olivier Le Moal - fotolia.de

Robo Advisor zur digitalen Vermögensverwalter und automatisierten Geldanlage gewinnen weltweit an Bedeutung. Die Angebote versprechen eine einfache Art des Vermögensaufbaus mit optimierter Risikosteuerung und attraktiven Renditeaussichten. Hier im Robo Advisor Vergleich zeigen wir, warum sich diese Geldanlage lohnen kann, wie die Robos im Performance-Vergleich abschneiden und wie Neueinsteiger den passenden Anbieter finden.

Ganzen Artikel lesen
© Kenishirotie – Fotolia.com

Wirklich empfehlenswerte kostenlose Kreditkarten gibt es wenige – welche ist die beste im Vergleich? Die frühere Barclaycard, im Herbst 2021 in Barclays VISA unbenannte Kreditkarte ist eine meiner persönlichen Favoriten: eine dauerhaft beitragsfreie Kreditkarte, mit der ich jetzt sogar weltweit an Geldautomaten gebührenfrei Geld abheben kann. Aber auch hier ist Vorsicht geboten: Wer sich auf das Kreditkarten-Angebot der Barclays einlässt und nicht aufpasst, kann schnell in die Kostenfalle treten. Mein Test der Barclays VISA zeigt Vorteile und Schwächen und bietet einen Vergleich mit möglichen Alternativen.

Ganzen Artikel lesen
© fox17 - fotolia.de

quirion Robo Advisor

Auch bei einem erneuten Test der Robo Advisor durch die Stiftung Warentest (Ausgabe 07/2021) lautete der Testsieger mit einer Gesamtnote von 1,6: quirion, die digitale Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank. Es ist schon der zweite Testsieg für den Robo Advisor. Schon beim ersten Test 2018 war dem Robo Advisor der Sprung auf Platz 1 des Siegertreppchens gelungen. Ich hatte die Auszeichnung damals zum Anlass genommen, selbst ein Depot bei quirion zu eröffnen und einen eigenen Test mit 5.000 Euro Echtgeld zu starten. Mehr als drei Jahre und einen Corona-Börsencrash später lege ich hier immer noch einen Teil meines Vermögens an. Was hat der Robo Advisor aus meinem Geld seitdem gemacht, kann ich mit der Leistung des Robos zufrieden sein? Hier im Testbericht schildere ich meine Erfahrungen mit quirion und zeige die Performance, Rendite und Wertentwicklung meiner Geldanlage 2018 bis 2021 mit Screenshots aus meinem eigenen Depot.

Ganzen Artikel lesen