Kategorie: Geldanlage

Jetzt investiere ich wieder in Kredite von Privatpersonen: Ich habe mich testweise bei der führenden Plattform für Peer-to-Peer-Kredite Mintos angemeldet, um hier Geld gewinnbringend in Kredite anzulegen. Die durchschnittliche Nettorendite für den Investor liegt hier bei aktuell knapp 12% p.a.. Ob ich als neuer Anleger diese Rendite tatsächlich erzielen kann…

Ab 100 Euro Geld anlegen in Startups und Immobilien: Crowdfunding-Plattformen wollen es Investoren erleichtern, auch schon mit kleinen Summen zum Business Angel zu werden und gemeinsam mit der Crowd innovative Projekte und Immobilien zu finanzieren. Wer clever investiert, kann auch das Risiko dieser Geldanlage minimieren. Wir zeigen hier, wie es…

Gebührenfreie ETF Sparpläne bieten auch 2020 einige Depotbanken. Nur die Direktbank ING ist bei ETF-Sparplänen unverhältnismäßig teuer. Erst seit September 2019 gibt es hier überhaupt wenige gebührenfreie ETF-Sparpläne (nur 64). Wer mit einem gebührenfreien ETF Sparplan Vermögen bilden will, findet oft bei der Konkurrenz ein besseres Angebot. Hier ist mein…

Robo Advisor sind digitale Vermögensverwalter, deren Beliebtheit weltweit ständig zunimmt. Die Angebote versprechen eine einfache Art des Vermögensaufbaus mit optimierter Risikosteuerung und attraktiven Renditeaussichten. Hier im Robo Advisor Vergleich zeige ich, warum sich diese Geldanlage lohnen kann, wie die Robos im Performance-Vergleich abschneiden und wie Neueinsteiger den passenden Anbieter finden.

Kredite gehen heute auch ohne Bank, von privat zu privat als Privatkredite. Idealerweise profitieren beide Seiten vom Crowd-Prinzip: Private Kreditnehmer kommen zu guten Konditionen an ihren Wunschkredit; Anleger profitieren von hohen Renditechancen bei der Geldanlage in Kredite. Plattformen wie Auxmoney, Mintos und Smava stellen den Kontakt zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern…

Die Einstiegshürde zum Kapitalmarkt möglichst niedrig halten: Das ist eines der Ziele des ETF-Anlagenvermittlers growney, der als Robo Advisor seit mehr als drei Jahren in Deutschland aktiv ist. Deshalb kann man hier schon ab einer Einmalanlage von nur 1 Euro in ETF-Portfolios investieren, zusätzlich auch regelmäßig per Sparplan. Die Kosten…

Ab wann ist professionelle Vermögensverwaltung sinnvoll? Bei der digitalen Vermögensverwaltung LIQID ist die Antwort eindeutig: Ab 100.000 Euro, der Mindestanlagesumme bei diesem Robo Advisor. Wer als Anleger diese Hürde nimmt, soll hier eine professionelle und bankenunabhängige digitale Vermögensverwaltung wie im „Family Office“ der Familie Quandt erhalten. Wie das funktioniert und…