Kategorie: Geldanlage

© Pannawat Muangmoon / 123rf.com

UPDATE 02. November 2020 Keine Servicegebühr für Neukunden mit Gutschein-Code Als Aktion können Neukunden bei ginmon aktuell bis Ende 2021 ohne Servicegebühr Geld anlegen. Um von der Aktion zu profitieren, geben Sie den Gutschein-Code: Ginmon2021 bei Depoteröffnung ein. Eine Mindestanlagesumme zum Start bei Ginmon nicht gefordert. Kurzzusammenfassung unseres Testberichts mit…
© Olivier Le Moal - fotolia.de

Robo Advisor sind digitale Vermögensverwalter zur automatisierten Geldanlage, deren Beliebtheit weltweit ständig zunimmt. Die Angebote versprechen eine einfache Art des Vermögensaufbaus mit optimierter Risikosteuerung und attraktiven Renditeaussichten. Hier im Robo Advisor Vergleich zeigen wir, warum sich diese Geldanlage lohnen kann, wie die Robos im Performance-Vergleich abschneiden und wie Neueinsteiger den…
© msp12 - fotolia.de

Gebührenfreie ETF Sparpläne bieten auch für 2021 einige Depotbanken an. Die Direktbank ING dagegen macht bei ETF-Sparplänen mit vergleichsweise hohen prozentualen Ausführungskosten von 1,75% bezogen auf die Sparrate von sich reden. Nur eine begrenzte Anzahl der angebotenen ETFs ist hier aktionsbedingt von diesen Transaktionskosten befreit. Wer mit einem gebührenfreien ETF…
© BillionPhotos.com - fotolia.de © elvetica / 123rf.com

Das vollständige Aus kam jetzt doch überraschend: Nachdem die französische Großbank ABN AMRO im März 2019 schon ihren Robo Advisor Prospery stillgelegt hatte, beendet sie jetzt ab Oktober 2020 auch schrittweise sämtliche Aktivitäten ihrer unter Sparern bekannten Marke Moneyou. Den über 300.000 Kunden in Deutschland steht damit die Kündigung ihrer…
© BestForYou - fotolia.de

Ab 100 Euro Geld anlegen in Startups und Immobilien: Crowdfunding-Plattformen wollen es Investoren erleichtern, auch schon mit kleinen Summen zum Business Angel zu werden und gemeinsam mit der Crowd innovative Projekte und Immobilien zu finanzieren. Wer clever investiert, kann auch das Risiko dieser Geldanlage minimieren. Wir zeigen hier, wie es…
© kantver / 123rf.com

Jetzt investiere ich wieder in Kredite von Privatpersonen: Ich habe mich testweise bei der führenden Plattform für Peer-to-Peer-Kredite Mintos angemeldet, um hier Geld gewinnbringend in Kredite anzulegen. Die durchschnittliche Nettorendite für den Investor liegt hier bei aktuell knapp 12% p.a.. Ob ich als neuer Anleger diese Rendite tatsächlich erzielen kann…
© kantver / 123rf.com

Gut, wenn man sich in turbulenten Börsenzeiten wie diesen nicht allein um die Geldanlage kümmern muss: Während die Weltbörsen gerade von Sorgen um die Ausbreitung des Corona-Virus gehörig durchgeschüttelt werden, der DAX an einem Handelstag auch mal ganze 5% nach unten rauscht und die verlustreichste Woche seit 2011 hinter sich…
© Andrey Popov - fotolia.de

Kredite gehen heute auch ohne Bank, von privat zu privat als Privatkredite. Idealerweise profitieren beide Seiten vom Crowd-Prinzip: Private Kreditnehmer kommen zu guten Konditionen an ihren Wunschkredit; Anleger profitieren von hohen Renditechancen bei der Geldanlage in Kredite. Plattformen wie Auxmoney, Mintos und Smava stellen den Kontakt zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern…
© Mediteraneo - Fotolia.com

Nach der Geburt eines Kindes gibt es in Deutschland zügig Post vom Finanzamt: Kaum geboren wird den stolzen Eltern der Neuankömmlinge eine Steuernummer mitgeteilt – mit lebenslanger Gültigkeit. In den ersten Lebensjahrzehnten bietet diese Nummer aber mehr Vorteile als Nachteile – clevere Eltern beginnen früh fürs Kind Geld anzusparen und…